Kontakt
Ambulant Betreutes Wohnen
Lünsender Str. 3
44892 Bochum
Telefon: 0234. 2989171
Fax: 0234. 61065316

E-MailSuchtberatung

 

 
Hier finden Sie Uns
 
Hilfe in allen Lebenslagen
 
Spenden Sie für Betreutes Wohnen
 
Suchtkranke - Betreutes Wohnen  

Ambulant Betreutes Wohnen

Ein Mann und eine Fraun sitzen zusammen am Tisch.Der Fachdienst Ambulant Betreutes Wohnen bietet abhängigkeitskranken Menschen (Alkohol und/oder Medikamente) umfassende Hilfe und Begleitung im Alltag. Ziel der Betreuung ist es, die individuellen Fähigkeiten zu erhalten bzw. zu verbessern, damit die Betroffenen trotz ihrer Erkrankung weiterhin selbständig in ihrer eigenen Wohnung leben können.

Die Mitarbeiter des Fachdienstes unterstützen suchtkranke Menschen u. a. in folgenden Bereichen:

Wohnen

  • Anleitung und Unterstützung bei der Haushaltsführung
  • Wohnraumgestaltung
  • Hilfe bei der Wohnungssuche

Strukturierung des Alltags

  • Erstellen eines Tages- und Wochenplans

Freizeitgestaltung

  • Entwicklung von individuellen Freizeitaktivitäten
  • Kontaktaufnahme zu Vereinen, Freizeitgruppen usw.

Gesundheit

  • Entwicklung eines Krankheitsverständnisses
  • Krisenbewältigung und Rückfallprophylaxe

Psychosoziale Kontakte

  • Hilfe bei der Einrichtung und Pflege von sozialen Kontakten
  • Kontaktaufnahme zu Familie und Verwandten

Finanzen und Behörden

  • Klärung der finanziellen Situation
  • Bei Bedarf: Vermittlung und Begleitung zur Schuldnerberatung
  • Begleitung und Unterstützung bei Behördenangelegenheiten 

Die Betreuung findet in der Regel in der Wohnung des Betreuten statt. Je nach Bedarf kann auch eine Begleitung zum Arzt, bei Behördengängen oder anderen Anlässen erfolgen. Art und Umfang der Betreuung sowie die Anzahl der Betreuungsstunden werden bei der Antragstellung in einem Hilfeplan festgehalten und orientieren sich am persönlichen Bedarf der Hilfesuchenden.

Das »Ambulant Betreute Wohnen« ist eine Eingliederungshilfe. In der Regel übernimmt der Sozialhilfeträger die Kosten.