Kontakt
Blomenberg-Haus
Bergstr. 224
44807 Bochum
Telefon: 0234. 95501-52
Fax: 0234. 95501-64

E-Mail: Blomenberg-Haus
 
Hier finden Sie uns
 
Hilfe in allen Lebenslagen
 
Spenden Sie für das Blomenberghaus
 
Verkehrsverbindungen
Mit dem Bus von Bochum Hbf
  • Linie 336: Richtung Lütgendortmund
  • Linie 353: Richtung Castrop-Rauxel
  • Linie 354: Richtung Bochum-Riemke
  • Linie 388: Richtung Keplerweg
  • Linie 394: Richtung Keplerweg/ Wendeschleife
Haltestelle: Vierhausstraße
 
Suchtkranke - Blomenberg-Haus  

Das Blomenberg-Haus

Menschen mit einer chronischen Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit sind häufig nicht in der Lage, ohne eine kontinuierliche Betreuung abstinent zu leben. Es fällt ihnen außerdem schwer, ihren Alltag alleine zu bewältigen. Für diesen Personenkreis steht die stationäre Einrichtung »Blomenberg-Haus« offen.

Unter Anleitung und Begleitung durch qualifiziertes Fachpersonal wohnen die Betroffenen im »Blomenberg-Haus« in einer suchtmittelfreien Umgebung und lernen, mit ihren persönlichen, sozialen und gesundheitlichen Problemen umzugehen. So kann eine dauerhafte Abstinenz und Stabilisation der Lebensumstände erreicht werden.

Zusätzlich bietet das »Blomenberg-Haus« die Möglichkeit, unter sozialtherapeutischer Begleitung in ein weitgehend eigenständiges Leben zurückzufinden. Zu diesem Zweck stehen verschiedene Wohnformen wie Appartements oder Wohnungen innerhalb und außerhalb der Einrichtung zur Verfügung. Gegebenenfalls erfolgt einen Vermittlung in den ersten oder zweiten Arbeitsmarkt. Bewohnerinnen und Bewohner, die gesundheitlich dazu in der Lage sind, werden beim Umzug in eine eigene Wohnung unterstützt.

 

Die Leistungen des Blomenberg-Hauses im Überblick

  • Unterbringung inindividuellen Wohnangeboten (Einzelzimmer, Innen- oder Außenwohnung, Appartement)
  • Anleitung und Unterstützung bei der Haushaltsführung bis hin zur Eigenständigkeit
  • Sozialtherapeutische Begleitung bei der Bewältigung alltagspraktischer Anforderungen (z. B. Umgang mit Behörden, Schuldenregulierung, Organisation persönlicher Angelegenheiten)
  • Unterstützung beim Aufbau und der Pflege von sozialen Kontakten
  • Beschäftigungstherapie zur Förderung kreativer, handwerklicher und alltagspraktischer Fähigkeiten, ggf. Vermittlung auf den ersten und zweiten Arbeitsmarkt sowie Tagesstrukturierung
  • Sport- und Bewegungsprogramme sowie gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Hilfen beim Umgang mit Rückfällen und Rückfallprophylaxe
  • Pflegerische Betreuung und Gesundheitsfürsorge

 

Das Team

Zum multiprofessionellen Team des »Blomenberg-Hauses« gehören

  • Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen (zum Teil mit suchtspezifischer Zusatzausbildung)
  • Fachkräfte für Arbeitspädagogik
  • Hauswirtschaftliche Fachkräfte
  • Examinierte Krankenpflegefachkräfte
  • Verwaltungsfachkräfte

 

Aufnahmekriterien

für das Wohnen und Leben im »Blomenberg- Haus«:

  • Bereitschaft zu einer abstinenten Lebensführung
  • Abstinenz
  • Kostenbeteiligung bei eigenem Einkommen

 

Das  „Schaufenster“  für  interessante Produkte  aus  der Werkstatt des Blomenberg-Hauses