Caritasverband für Bochum und Wattenscheid e. V., 22.02.2017

Störungen sind erlaubt

Caritas-Seniorenzentrum St. Franziskus veranstaltet Demenz-Gottesdienst

SZ-0217-300.jpg Rund 20 Bewohnerinnen und Bewohner haben in der vergangenen Woche an einem Gottesdienst teilgenommen, den das Caritas-Seniorenzentrum St. Franziskus in Bochum-Riemke speziell für an Demenz erkrankte Menschen vorbereitet hatte. Im Mittelpunkt stand das Thema Frühling, das Pastor Thomas Quadt und Rehabilitationspädagogin Nicole Cyris mit ausgewählten Texten, Gedichten und Liedern gestalteten.

"Für viele unserer Senioren war der Kirchenbesuch früher ein fester Bestandteil ihres Alltags. An diese Erfahrung möchten wir mit dem Gottesdienst in unserer Hauskapelle anknüpfen. Damit werden bei unseren demenziell veränderten Bewohnern Erinnerungen wieder wach", erklärt die 25-jährige Caritas-Mitarbeiterin die Konzeption der Veranstaltung. Die halbstündige Andacht ist so gestaltet, dass die Senioren sich trotz eingeschränkter Aufnahmefähigkeit gut zurechtfinden können und sich wohlfühlen: Die Stühle stehen im Halbkreis vor dem Altar. Wer möchte, kann zwischendurch von seinem Platz aufstehen. Alle Texte und Gebete sind bewusst einfach gehalten und werden im langsamen Tempo vorgetragen.

"Störungen sind erlaubt!", sagt Nicole Cyris schmunzelnd. "In dieser Runde stört es niemanden, wenn ein Teilnehmer das, was Pastor Quadt oder ich vortragen, laut kommentiert." An einer Stelle sind jedoch alle konzentriert und voll bei der Sache – beim gemeinsamen "Vater unser". Selbst die Senioren, die vorab eher unbeteiligt wirkten, sprechen das Gebet andächtig mit. "Genau das möchten wir mit dem Wortgottesdienst erreichen", freut sich Nicole Cyris über die aktive Beteiligung der Bewohner. "Die Erinnerungsarbeit gehört bei Demenzerkrankungen zu den wichtigsten Fördermaßnahmen. Auch das Gemeinschaftsgefühl, das beim gemeinsamen Beten und Singen entsteht, ist für die Betroffenen eine schöne Erfahrung."

Das Caritas-Seniorenzentrum St. Franziskus bietet den "Gottesdienst für Menschen mit Demenz"  mehrmals im Jahr an. Auch andere Bewohner und Angehörige können teilnehmen.

Caritas-Seniorenzentrum St. Franziskus, Tippelsberger Str. 2-12, 44807 Bochum, Telefon: 0234. 9031-0, seniorenzentrum@caritas-bochum.de, www.caritas-bochum.de