Kollekten  

Kollekten

Werbeplakat für die Caritas-KollekteZweimal im Jahr – im Februar und im September – finden besondere Caritas-Sonntage statt. An diesen Tagen stehen Gottesdienst und Kollekte im Zeichen der caritativen Arbeit und der aktuellen Caritas-Kampagne.

50 Prozent der eingenommenen Kollekten-Gelder verbleiben direkt in der Kirchengemeinde für die caritative Arbeit vor Ort, die anderen 50 Prozent werden an den Caritasverband für das Bistum Essen für diözesanweite Aufgaben überwiesen.

„Teilen“ ist ein zentrales Anliegen jeder Gottesdienstfeier: Wir teilen als Christen unser Leben miteinander und mit Jesus, wir verbinden uns durch das Hören auf das Wort Gottes in der Verkündigung und in der Feier der Eucharistie mit Gott und mit der christlichen Gemeinschaft.
In der glaubwürdigen Konsequenz dieses Miteinanders steht als notweniger persönlicher und gemeindlicher Lebensvollzug das caritative Engagement. Die Kollekte in jedem Gottesdienst und besonders die Kollekten für die Caritas und für die Weltkirche bringen dies als Zeichen des „Abgebens und Teilens" zum Ausdruck.

Die nächsten Kollekten:

Caritas-Opfertag
05.02.2017

Caritas-Sonntag
17.09.2017